Startseite / Rezensionen / Filme

Klassenkampf

Klassenkampf

D 2020, 78 min, R: Sobo Swobodnik, D: Margarita Breitkreiz, Lars Rudolph Jeder ist seines Glückes Schmied? Die größte Lüge in der angeblichen Leistungsgesellschaft ist die Botschaft, dass es jeder schaffen kann. Jeder starte mit gleichen Chancen, müsse sich nur anstrengen. Dass das nicht wahr ist, beweisen immer wieder Studien. In Politik und Gesamtgesellschaft kommt die Wahrheit dennoch nicht an. Daran … weiterlesen

Ivie wie Ivie

Ivie wie Ivie

D 2021, OmeU, 117 min, R: Sarah Blaßkiewitz, D: Haley Louise Jones, Lorna Ishema, Anne Haug »Wo kommen Sie denn her?« – »Aus Leipzig.« – »Ich finde es ganz toll, dass Sie sich so in die deutsche Gesellschaft integrieren.« Solches bekommt frau anscheinend in einem Bewerbungsgespräch an einer sächsischen Schule zu hören, wenn sie optisch nicht so ganz der »biodeutschen« Norm … weiterlesen

Contra

Contra

D 2020, 104 min, R: Sönke Wortmann, D: Nilam Farooq, Christoph Maria Herbst, Hassan Akkouch So einen richtigen Plan hat Naima noch nicht. Sicher ist nur, sie möchte studieren und etwas Besseres mit ihrem Leben anfangen als ihr kleinkrimineller Bruder und ihre Mutter, mit denen sie in einem Plattenbau in Frankfurt lebt. Doch als Naima ausgerechnet am ersten Tag zu spät … weiterlesen

Auf alles, was uns glücklich macht

Auf alles, was uns glücklich macht

IT 2020, 135 min, R: Gabriele Muccino, D: Pierfrancesco Favino, Micaela Ramazzotti, Kim Rossi Stuart Anfang der 1980er Jahre werden die Teenager-Kumpel Giulio und Paolo bei einer Demonstration in Rom Zeuge davon, wie der gleichaltrige Riccardo verletzt wird. Sie bringen ihn in ein Krankenhaus. Es entsteht eine Freundschaft zwischen den dreien. Auch Gemma, in die Paolo sich unsterblich verliebt, stößt wenig … weiterlesen

Titane

Titane

F/B 2021, auch OmU, 108 min, R: Julia Ducournau, D: Agathe Rousselle, Vincent Lindon, Garance Marillier Nach einem Autounfall im Kindesalter wird Alexia dauerhaft eine Titanplatte zur Stabilisation ihres Schädels implantiert. Dem Hinweis des Arztes, neurologische Veränderungen zu beachten, folgt niemand. Trotz des Traumas entwickelt Alexia ein inniges, von sexueller Begierde getriebenes Verhältnis zu Autos, menschliche Annäherungsversuche wehrt sie gewalttätig ab … weiterlesen

Supernova

Supernova

GB 2020, auch OmU, 95 min, R: Harry Macqueen, D: Colin Firth, Stanley Tucci, Pippa Haywood Tusker ist ein erfolgreicher Schriftsteller und seit vielen Jahren mit dem Pianisten Sam liiert. Nun schwebt allerdings ein dunkler Schatten über ihrer Zweisamkeit, denn obwohl Tusker erst um die 60 Jahre alt ist, leidet er unter einer frühen Form der Demenzerkrankung, die seinen Alltag immer … weiterlesen

Online für Anfänger

Online für Anfänger

F/B 2020, 106 min, R: Benoît Delépine, Gustave Kervern, D: Blanche Gardin, Denis Podalydès, Corinne Masiero Benoît Delépine und Gustave Kervern sind die Anwälte des kleines Mannes. In »Aaltra« legen sich zwei Rollis mit einem Landmaschinenkonzern an, in »Mammuth« fuhr Gérard Depardieu quer durch Frankreich, um offene Beträge einzufordern. In »Online für Anfänger« sind es die Nachbarn einer Reihenhaussiedlung, die sich … weiterlesen

Nowhere Special

Nowhere Special

GB/IT/PL 2020, 96 min, R: Uberto Pasolini, D: James Norton, Valene Kane, Keith McErlean John ist 35, Fensterputzer und hat in seinem Leben vielleicht den ein oder anderen Fehler gemacht. Doch bei seinem dreijährigen Sohn Michael will er alles richtig machen. Seine Frau verließ die beiden kurz nach der Geburt, und so kümmert er sich aufopferungsvoll um den Kleinen. Doch John … weiterlesen

Tides

Tides

D/CH 2021, 104 min, R: Tim Fehlbaum, D: Nora Arnezeder, Iain Glen, Sarah-Sofie Boussnina Tim Fehlbaum sorgte 2011 mit seinem Spielfilmdebüt für eine handfeste Überraschung: »Hell« ist nach wie vor ein clever inszenierter Science-Fiction-Film und zeigte eindrucksvoll, dass Genrekino auch hierzulande möglich ist. Zwischenzeitlich sind wir ein ganzes Stück weiter. Deutsche Produktionen wie »Dark« finden viele Fans bei Netflix. Das Kino … weiterlesen

Schachnovelle

Schachnovelle

D/AT 2020, 110 min, R: Philipp Stölzl, D: Oliver Masucci, Albrecht Schuch, Birgit Minichmayr Wien, 1938: Der Notar Josef Bartok feiert zwar noch mit seiner Frau Anna in großer Gesellschaft, will aber in letzter Sekunde doch den Rat eines Freundes annehmen, das Land zu verlassen, bevor Österreich sich Nazi-Deutschland anschließt. Eilig vernichtet er Papiere, auf denen die Besitztümer seiner adligen Mandanten … weiterlesen